Unsere C Junioren traten heute in Schulzendorf bei der SG Miersdorf/Zeuthen an.

Nach den zuletzt gezeigten Leistungen liebäugelte unser Team mit einem Punkt und wir kamen gut in die Partie. In der 18 min konnte der Zeuthener Torwart eine Flanke gerade so an den Pfosten lenken und nach der darauf folgenden Ecke , bekamen wir einen berechtigten Handelfmeter zugesprochenen, leider landete dieser im Schulzendorfer Frühlingshimmel . Der Gastgeber machte es  besser und nutzte einer ihrer Chancen zur 1:0 Führung , aber unsere Mannschaft spielte weiterhin gut mit und bekam einen Freistoß kurz vor dem Miersdorfer Strafraum zugesprochen, den der Torwart super hielt , kurz darauf erneut ein Freistoß für uns weit in der gegnerischen Hälfte, leider blieb der in der Zeuthener Abwehr hängen und im direkten Gegenzug , erzielte die Heimmannschaft aus stark Abseitsverdächtiger Position, kurz vor der Pause das 2:0 . Nach Wiederanpfiff machte wohl unsere linke Abwehrseite , etwas länger Pause , denn innerhalb von 10 min zogen die Gastgeber auf 5:0 davon , nun waren alle Messen gesungen. Wir wollten aber wenigstens den Ehrentreffer erzielen und hatten auch die Gelegenheiten dafür , aber entweder war unser Abschluss zu ungenau oder der Torwart hielt überragend. Der Gastgeber war am heutigen Tag effektiver und nutzte seine Chancen besser und gewann am Ende verdient , aber etwas zu hoch mit 7:0.