Unsere C1 musste am heutigen Feiertag in Rangsdorf im Landespokal antreten. Dort hieß es die letzten Niederlagen zu verdauen und endlich wieder den Weg in die Erfolgsspur zu finden. Leider trat Rangsdorf nur mit 10 tapfer kämpfenden Spielern an,  so war diese Partie eigentlich schon zur Halbzeit gelaufen. Am Ende stand ein überlegender 9:1 Sieg für uns zu Buche. Nun heißt es gegen den selben Gegner  am nächsten Wochenende die Punkte im Meisterschaftsspiel  einzufahren.