Herbe Niederlage für unsere Erste!

Mit breiter Brust und zwei Siegen in Folge reiste unser Team zur SG Friedersdorf. Man wollte unbedingt den Aufwärtstrend beibehalten. Das Spiel begann sehr ausgeglichen und ohne richtige Torchancen. 0:0 trennte man sich zur Halbzeit. Höhepunkt in Halbzeit eins war die Gelb-Rote-Karte für den FCL. In der Halbzeit musste Trainer Nicolaus umstellen. In der 50. Minute waren die taktischen Vorgaben schon über den Haufen geworfen. Friedersdorf nutze eiskalt die Fehler der FCL-Abwehr aus und erhöhte in der Folgezeit auf 3:0. Nun gelang den Jungs aus Lauchhammer nichts mehr. Es fehlte an Disziplin, Wille und geschlossener Mannschaftsleistung. Die SGF spielte weiter munter auf und erhöhte auf 6:0.

Jetzt heißt es die Fehler zu analysieren und den Fokus auf die nächste Aufgabe zu richten. Im nächsten Spiel trifft man auf die Landesligareserve vom Glück Auf Brieske/Senftenberg.