SV Grün-Weiß Großbeeren – FC Lauchhammer 10:0 (3:0)

In Halbzeit 1 ein ansehnliches Spiel unsererseits. Wir kombinierten gut nach vorn und erarbeiteten uns gute Möglichkeiten. Nur im Abschluss haperte es, im Gegenteil; der Gegner nutzte zweimal im direkten Gegenzug, nach Stellungsfehler in unserer Hintermannschaft, seine Chancen und führte plötzlich mit 2:0. Kurz vor der Halbzeit konnte Großbeeren sogar noch auf 3:0 erhöhen und so ging es zum Pausentee. Was dann in Halbzeit 2 passierte, ist unerklärlich. Unsere Hintermannschaft stand zu weit von ihren Gegenspielern weg, nahm keine Zweikämpfe mehr an und schlug die Bälle unkontrolliert nach vorne bzw. gleich zum Gegner. Der konnte vor und in unserem Strafraum nach belieben schalten und walten. Am Ende kassierten wir ein 10:0-Niederlage, welche nach der gezeigten Leistung in Halbzeit 1 nicht nötig war.