Siegreich das Hallenturnier von Brieske beendet!

Zum ersten Hallenturnier im neuen Jahr folgten unsere Jüngsten der Einladung aus Brieske/Senftenberg zum REWE-Cup 2019.

Zehn Bambini-Mannschaften stark war das Teilnehmerfeld, um einmal zu spielen wie die Großen – auf Kunstrasen und mit Bande.

In zwei Gruppen ging es in die Vorrunde. Für uns hießen die Gegner in Gruppe A der Senftenberger FC (0:3), SV Lausitz Forst (0:4), die FLG Kicker (0:1) und das Team „gelb“ vom Gastgeber Brieske/Senftenberg (0:2).

Trotz großem Eifer und tollem Einsatz gelang es uns nicht in diesen Spielen einen eigenen Treffer zu erzielen, obwohl wir den Torschrei mehrfach schon auf den Lippen hatten. Unsere Gegner hatten mehr Erfolg, denn mindestens einmal fand deren Ball den Weg in unser Tor. Damit blieb uns nur Platz 5 in unserer Gruppe, was gleichbedeutend mit dem Spiel um Platz 9 war.

Dort wartete mit Hoyerswerda die Mannschaft, der es in ihrer Gruppe genau so erging wie uns. Hochmotiviert gingen unsere Kids in dieses „Endspiel“, denn wir wollten auf keinen Fall ohne eigenen Treffer und ohne eigenen Sieg die Heimreise antreten. Mit dem knappsten aller Ergebnisse gewannen wir dieses Spiel durch ein Tor von Bastian mit 1:0 und konnten somit am Ende siegreich das Hallenturnier von Brieske/Senftenberg beenden.

Das Finale gewannen die Soccer Kids aus Dresden gegen die FLG Kicker mit 2:0. Im Spiel um Platz 3 setzten sich die Gastgeber von Team „schwarz“ mit 2:0 gegen den Senftenberger FC durch.

Für unsere FCL-Bambini spielten: Nick, Mia, Fritz, Bastian (1), Jean-Pascal, Luca, Jonny und Valentin.