E-Junioren:          FC Lauchhammer – SpG Schipkau/Annahütte/Meuro  5:5 (2:3)

 

Unser Team wollte an diesem Wochenende die kleine Serie ausbauen und den vierten Tabellenplatz sichern. Auf der Papierform lag die Favoritenrolle klar bei uns. Leider gestaltete sich das Spiel schon in den ersten Minuten in eine andere Richtung. Es war zu erkennen, dass der Gegner einen herausragenden Spieler in seinen Reihen hatte, der unseren Abwehrspielern das Leben sehr schwer machte und allein 4 der 5 Tore für die Spielgemeinschaft erzielte. Wir bekamen keinen Zugriff und vergaben die ein oder andere Chance kläglich. Folgerichtig stand es zur Halbzeit 2:3. Anfang der zweiten Halbzeit leider das gleiche Bild. Der Gegner konnte sogar noch auf 2:4 erhöhen. Dann war unseren Kindern anzumerken, dass man dieses Spiel nicht so einfach herschenken wollte. Unser Team entwickelte über unsere Außenspieler eine offensive Dynamik, dass die Spielgemeinschaft nichts mehr entgegen zusetzen hatte. Wir erzielten drei Treffer und sahen uns auf der Gewinnerstraße. Bei einer besseren Chancenverwertung wäre an diesem Vormittag nichts mehr angebrannt. Aber leider brachten wir uns in der vorletzten Minute des Spiels um den Lohn unserer tollen Aufholjagt. Durch einen individuellen Fehler kam der Gegner noch zum Ausgleich. Das Team sowie die Trainer waren nach dem Abpfiff dem entsprechend enttäuscht.

Fazit der Party: Hochachtung für die Moral in unserem Team, die nach einem 2-Tore-Rückstand das Spiel noch drehten. Trainingsschwerpunkt muss die bessere Chancenverwertung werden.

Für unseren FCL spielten: Cody, „Tuschi“, Sebastian, Lara, Paolo, Nick, Finn, Maurice, Maxim, Jeremy und „Funki“