4. Turnier und zum 3. Mal der 2. Platz

Passend zum Feiertag am 03.10. fand das Bambini-Turnier auf dem Einheit-Sportplatz der SpVgg Finsterwalde statt. Fünf Mannschaften wollten trotz ungemütlichem Wetter ihr Können zeigen. Gleich zum Auftakt spielten wir gegen den Gastgeber. Wir fanden etwas schwer ins Spiel, konnten aber gegen gut kämpfende Finsterwalder nach einer 2-Tore-Führung mit 2:1 gewinnen. Als nächstes trafen wir auf Golßen, welche ebenfalls ihr erstes Spiel gewinnen konnten. Vom schnellen Rückstand der gut spielenden Golßener ließen wir uns nicht beirren und drehten das Spiel durch zwei Tore noch zu unseren Gunsten. Nach einem Spiel Pause hieß unser nächster Gegner Großräschen. Und diese Pause tat uns gar nicht gut. Wieder brauchten wir eine Weile um ins Spiel zu finden und eh wir richtig drin waren, stand es bereits 0:2. Wir versuchten nochmal alles, doch es reichte nur noch zum Anschlusstreffer. Großräschen gewann verdient, doch wir hatten ja noch ein Spiel. Zum Abschluss ging es nun gegen Brieske. Dieses Mal wollten wir es gegen diesen Gegner viel besser machen, als bei der deutlichen Niederlage beim letzten Turnier. Wir kämpften wie die Löwen und spielten auch nach dem Rückstand mutig nach vorn. Lohn dafür war der Ausgleichstreffer. Beide Teams hätten auch das Spiel noch für sich entscheiden können. Dieser eine Punkt im abschließenden Turnierspiel reichte uns aber, um am Ende hinter Brieske den 2. Platz in einem sehr ausgeglichenen Turnier zu belegen.

Für die FCL-Bambinis spielten: Nick, Nele, Ben (2 Tore), Amon (1), Paul, Timy (3), Bastian, Luca und Jonny