Am 05.Januar lud uns der VFB Klettwitz zu seinem Fussball-Hallenturnier nach Schwarzheide ein.
Insgesamt gingen acht Mannschaften an den Start. Die Mannschaften wurden in zwei Gruppen eingeteilt (wir gehörten zur Gruppe B) und es folgten drei Vorrundenspiele für jedes Team.
Im ersten Vorrundenspiel spielten wir gegen SV Schwarzheide und konnten uns knapp mit einem 1:2 Sieg  durchsetzen.

Im zweiten Vorrundenspiel traf man auf die TSG Lübbenau II. Wir mussten uns  am Ende mit 3:2 geschlagen geben. Das Spiel war sehr eindrucksvoll und spannend, da beide Mannschaften das gleiche Leistungsniveau präsentierten und sich somit nichts schenkten, und trotzdem war es aber sehr fair und ausgeglichen.

Im dritten Spiel schlugen wir Klettwitz II mit 3:1 und haben uns damit fürs Halbfinale qualifiziert. Im Halbfinale wartete der VFB Klettwitz I auf uns.  Mit einem souveränen 5:2 konnten wir die Partie für uns entscheiden, was für unser Team die Fahrkarte für den Einzug ins Finale bedeutete.

Im Finale kam es erneut zum Duell gegen Lübbenau. In einer packenden Partie stand es nach Abpfiff 0:0, also ging es nun im Neunmeter schießen um den Pokal.  Lauchhammer konnte alle 3 Treffer sicher verwandeln und holte sich somit den Turniersieg.  Herzlichen Glückwunsch.

Danke an den VFB Klettwitz für eine gut organisierte Veranstaltung in einer angenehmen, sportlichen Atmosphäre.