Gute Leistung !

Nachdem am Samstag schon schon ein Team der D Junioren in Ortrand spielte, präsentierte sich ein zweites Team am Sonntag beim Gastgeber Preußen Elsterwerda.

Acht Mannschaften, darunter SpG Hirschtein/Stahl Riesa, FV Gröditz, Elsterwerda 1 und 2, Empor Mühlberg, JFV Elster-Röder, Blau Weiß Möglenz und der FC Lauchhammer waren am Start.

Gespielt wurde auf Handballtoren, welche das Tore schießen sehr erschwerten. So gingen ein Großteil der Spiele in acht Minuten Torlos zu Ende. Unsere Jungs spielten in sieben Spielen 4 mal 0:0. Wir verloren einmal und gewannen zwei Spiele gegen den Gastgeber. Die 0:2 Niederlage im letzten Spiel gegen das Team aus Gröditz war doppelt bitter, da uns ein untentschieden für den zweiten Platz gereicht hätte. So stand am Ende ein guter dritter Platz. Dennoch waren wir sehr zufrieden, da wir gute spielerische Ansätze zeigten und bei normalen Jugentoren mehr Tore erziehlt hätten, so scheiterten wir mehrmals am Pfosten und sehr guten Torleuten. Defensiv standen Basti nund Nick gut und ließen einem mitspielenden Nilo wenig Gelegenheiten sich auszuzeichnen.

Sieger des Turniers wurde die Mannschaft der SpG Hirschtein/Stahl Riesa vor dem FV Gröditz und dem FC Lauchhammer.

Für den FC spielten: Nilo (TW), Hannes (3), Bastian,“Funki“,Colin, Nick und Maxim (2)