Am Mittwoch reisten unsere A-Junioren nach Lampertswalde, um dort gegen den Landesvertreter der SpG Tauscha, Berbisdorf,Lampertswalde zu spielen. Die Gastgeber setzen im ersten Drittel unsere Abwehr von Anfang an unter Druck und die hatte alle Hände voll zu tun , aber wir konnten durch ein geschicktes Konterspiel immer wieder Nadelstiche setzen und so führten wir nicht unverdient mit 2:0.Der Gastgeber setzte nun auf Härte und ihre körperliche Überlegenheit, welche im zweiten Drittel bei uns Wirkung zeigte, es entwickelte sich eine hitzige Partie , die durch einen Schiedsrichter, welcher mit zweierlei Maß urteilte noch angefeuert wurde und so lagen wir plötzlich mit 4:2 hinten. Durch die zahlreichen mitgereisten Fans , wurde bei unserem Team nun der Kampfgeist geweckt und es machte sich der gute konditionelle Zustand , im dritten Drittel bemerkbar. Wir warfen nun alles nach vorn und verteidigen geschickt , so belohnten wir uns noch mit zwei weiteren Treffern und gingen nach eine 4:4 Endstand , gefühlt als Sieger vom Platz.