Am heutigen Samstag mussten unsere A-Junioren gegen die ebenfalls noch Verlustpunkt freie Mannschaft der SpG Ortrand/Großkmehlen/Schradenland antreten. Es herrschte vor dem Spiel Unsicherheit über das Spielsystem , da der Gast im Norweger Modell 8:1 spielt. Erstaunlicher Weise kamen wir gut zurecht damit und gegenüber der Vorwoche lief der Ball gut durch unsere Reihen . Durch eine gute Chancenverwertung und eine sichere Abwehr gingen wir mit einem 5:1 in die Halbzeit. In Halbzeit zwei taten wir uns dann schwerer, dies war aber auch durch den erhöhten Laufaufwand geschuldet, den man hat wenn zwei Spieler weniger zur Verfügung stehen. Am Ende stand ein ungefährdeter 6:1 Heimsieg zu Buche.