Nach der Ferienpause und einen 8:4 Erfolg gegen unsere Altliga am Freitag, mussten unsere A-Junioren an diesem Wochenende beim JFV Sängerstadtregion in Finsterwalde antreten. Bereits nach 30 s wackelte das Gebälk beim Gastgeber und das sollte am heutigen Tag nicht das einzige mal sein . In Halbzeit eins hatten wir einen Ballbesitz von 80% und wir erspielten uns gute Chancen, leider war das Aluminium und ein gut aufgelegter Torhüter im Weg , wir spielten oft auch zu langsam bzw. zu umständlich. In der 35 Minuten erlöste uns ein Finsterwalder Spieler und brachte uns nach einer Ecke in Führung. Quasi mit dem Halbzeitpfiff erhöhten wir auf 2:0. In Halbzeit zwei lief es dann besser für uns und wir nutzen unsere Chancen konsequent, so das am Ende ein ungefährdeter 7:0 Auswärtssieg zu buche stand.