Zum letzten Hallenturnier waren wir noch einmal in Ortrand zur Gast.  Zu Gast waren die Mannschaften von LSV Tauscha, BSG Chemie Schwarzheide, FC Lauchhammer sowie der Gastgeber mit 2 Mannschaften.

Nach dem guten sechsten Platz von gestern in Dohna, mussten heute erneut 4 Kinder ran, die noch das Turnier  von Dohna in den Knochen hatten.

Im ersten Spiel trafen wir auf Tauscha. Es ware eine Partie auf Augenhöhe, wobei der FCL das Spiel machte. Nachdem beide Mannschaften ein Tor erzielten, mussten wir das Spiel in Unterzahl beenden. Da ein Spieler vom FC mit 2 min. Zeitstrafe runtergestellt wurde. Das Spiel endete mit 1:1.

Im zweiten Spiel trafen wir auf FLG I, hier sah man Spielfreude im ganzen Spiel. Wir ließen den Ball laufen und konnten das Spiel mit  4:0 gewinnen.

Im dritten Spiel trafen wir FLG II, hier taten wir uns schwer und es stand lange 1:0 für uns. FLG setzte immer wieder Nadelstiche und brachte uns in Gefahr. Durch einen sauberen Konter konnten wir das Spiel 2:0 gewinnen. Zu diesem Zeitpunkt waren wir aktuell erster und mussten noch gegen Schwarzheide ran.

Im letzten Spiel ging es um alles, da Tauscha 10:1 gewann, also hieß es Tore schießen.  Die Jungs begannen Druckvoll und konnten ganz schnell das Spiel gegen Schwarzheide entscheiden.  Die Jungs gewannen das Spiel mit 5:2 und es fehlten uns 2 Tore zum Turniersieg. Schade.

Aber alles im allen eine super Leistung der Mannschaft und darauf können wir Stolz sein.  Am Ende konnten wir den Silberpokal in die Luft heben.  Vincent Gröger wurde erneut Torschützenkönig mit 8 Treffern. Glückwunsch.

Ganz besonders bedanken wir uns bei Toni, Hannes, Basti und Vincent die der Mannschaft zur Verfügung standen und am Wochenende doppelt bereit waren zu spielen. Erik, Jamy und Dominik haben ihre Sache echt toll gemacht.

 

Für den FC spielten: Toni, Basti, Jamy, Dominik, Erik, Hannes und Vincent.

Wir bedanken uns bei der FLG für die Einladung und des gut organisierten Turnier.