FSV Glückauf Brieske/Senftenberg – FC Lauchhammer 6:3

Mitte der Woche waren unsere Bambini zu einem weiteren Testspiel beim FSV Glückauf Brieske/Senftenberg eingeladen und folgten dieser Einladung natürlich gern.

Für dieses Spiel hatten wir uns diesmal einiges vorgenommen. Nachdem es im ersten Testspiel vor knapp zwei Wochen gegen Ortrand noch nicht mit einem eigenen Torerfolg geklappt hatte, sollte nun der Ball auf jeden Fall den Weg ins Briesker Tor finden. Vor allem wollten wir nicht so ängstlich, sondern viel mutiger auf dem Spielfeld agieren.

Bei bestem herbstlichen Fußballwetter und unter Flutlicht, stand „richtiger Fußball“ a 3x 10 Minuten auf dem Plan. Von Beginn an sah man unseren Kids an, dass sie umsetzen wollten, was sie sich vorgenommen hatten. Bereits nach kurzer Zeit gingen wir in Führung und konnten unseren ersten Torerfolg bejubeln. Auch Brieske kam nun besser ins Spiel und konnte noch vor dem ersten Seitenwechsel den Ausgleich erzielen. Im zweiten der drei Drittel lief es nicht so gut und wir mussten drei weitere Gegentreffer der Briesker hinnehmen. In den letzten zehn Minuten wollten wir nochmal alles geben und an unseren guten Beginn anknüpfen. Das gelang prima und wir konnten schnell auf 2:4 verkürzen. Nun wollten wir noch mehr und vergaßen etwas die Verteidigung, was der Gastgeber mit zwei Treffern bestrafte. Doch mit unserem mutigen Auftreten belohnten wir uns noch mit dem dritten Tor zum 3:6 Endstand.

Das abschließende 9m-Schiessen konnten wir wie schon gegen Ortrand auch diesmal für uns entscheiden. Alles in allem ein gelungener Auftritt unserer Bambini, bei dem wir wieder wichtige Spielpraxis und weitere Erfahrungen sammeln konnten.

Die FCL-Bambini spielten mit: Luis, Oskar B. (2), Dominik, Luis-Mats, Dave, Celina, Oskar K. (1) und Torben.