Am heutigen Sonntag stand das Heimturnier der noch jungen Bambinisaison auf dem Programm. Mit den Mannschaften aus Großräschen, Hohenleipisch, Elsterwerda und den Seenlandkickern wurden die Plätze ausgespielt.

Gleich beim ersten Turnierspiel waren unsere Jüngsten an der Reihe, gegen Elsterwerda sollte der erste dreifache Punktgewinn her. Marty, unser jüngster auf dem Feld heute, startete im Nachsetzen mit dem ersten Turniertor. Unser heutiger Kapitän, Fritz legte nach und den Schlusspunkt setzte Luca mit zwei Treffern. Am Ende hieß es 4:0 für unsere Bambinis.

Im zweiten Spiel ging es gegen die Seenlandkicker, bisher noch ohne Aufeinandertreffen in der bisherigen Saison, zeigten die Kicker aus Sachsen, dass mit ihnen zu rechnen sein wird, wenn es um die Medaillen geht. Am Ende etwas glücklich, konnte ein Remis über die Zeit gerettet werden. Fritz erzielte die zwischenzeitliche Führung.

Im dritten Spiel ging es gegen den SV Großräschen, Fritz traf zur Führung, Luca legte mit zwei Treffern nach und stellte so den Endstand her. 3:0 hieß es am Ende.

Im letzten Spiel hieß der Gegner Hohenleipisch, bereits in der Vorwoche war dieses Spiel am Ende sehr knapp. Jean Pascal und Fritz sorgten schnell für die 2:0 Führung, zum Ende hin ließen bei unseren Kindern jedoch die Kräfte nach und der Anschlusstreffer auf Seiten des Gegners sorgte nochmal für die zweite Luft. Valentin und auch Tim, welcher sich leider kurz vor dem Gegentreffer verletzte, machten ihre Aufgabe jedoch sehr gut und hielten ihren Kasten bis auf 2 Gegentore im gesamten Turnier sauber, sodass auch das letzte Turnierspiel gewonnen werden konnte (2:1). Nun galt es, auf die Seenlandkicker zu schielen, hatten diese bis dahin exakt die gleiche Punkteausbeute und auch dasselbe Torverhältnis.

Das letzte Spiel gewannen die Seenlandkicker deutlich mit 5:0 und so standen am Ende eben jene auf dem Podest ganz oben. Mit 10 Punkten und einem Torverhältnis von + 8 Toren wurden unsere Kinder ungeschlagen Zweiter. Eine super Leistung!

 

Für unsere Bambinis spielten:

Valentin, Tim, Marty (1), Till R., Phil, Marvin, Fritz (4), Jean Pascal (1), Luca (4), Friedrich

Und wie man das von Turnieren so kennt, wurden auch die Individualpreise verteilt 🙂

Spieler des Turniers: Matthes (Seenlandkicker), Tom (Hohenleipisch), Fritz (FCL)

Torwart des Turniers: Ferdinand (Großräschen)