Unsere C-Junioren mussten an diesem Wochenende erneut Auswärts antreten, diesmal ging es zum Tabellen dritten nach Möglenz. Unsere Mannschaft zeigte von Beginn an , in welche Richtung das Spiel heute gehen sollte und zwar in Richtung gegnerisches Tor. In den ersten 20 Minuten rotierte der Ball durch unsere Mannschaftsteile , wir ließen Ball und Gegner laufen und erarbeiteten uns viele Grosschancen , leider konnten wir bis zur Halbzeit nur eine davon nutzen . Möglenz fand bis zur 30 Minute gar nicht statt, nur kurz vor der Halbzeit kamen sie einmal brandgefährlich vor unser Tor , aber gemeinsam klärten Paul Jacobasch und Nico Förster mit Glück und Geschick auf der Linie.

In Halbzeit 2 erwischten wir einen Traumstart , innerhalb von 10 Minuten konnten wir auf 4:0 davon ziehen, nun schraubten wir leider einen Gang zurück und Möglenz tauchte jetzt öfters vor unserem Schlussmann auf und konnte in der 55 Minute nach einem Eckball auf 1:4 verkürzen. Nach einer kurzen Schockphase , stellten wir aber wieder den alten Abstand her und gewannen die Partie verdient mit 5:1. In Zukunft müssen wir daran arbeiten die Chancenverwertung zu verbessern und das Spiel über die gesamte Spielzeit, so wie in den ersten 20 Minuten ,zu führen.

Die Tore erzielten 3x Justin Gewiss und 2x Nick Jagel.