FC Lauchhammer – FSV Brieske/Senftenberg II 8:0 (8:0)

 

Am Samstag trafen unsere C Junioren im heimischen Nachwuchzentrum auf die Reserve des FSV Brieske/Senftenberg. Das Spiel wurde im „Norwegermodell“ gespielt d.h. 1 zu 8. Unser Team startete wie die Feuerwehr und die Gastmannschaft wurde von der ersten Minute an unter Druck gesetzt, der die gesamte erste Halbzeit stand hielt. Angriffswelle um Angriffswelle bewegte sich auf das gegnerische Tor. Wir nutzten in der ersten Halbzeit unsere Chancen gnadenlos, und so stand es zur Halbzeit 8:0. Wir sahen viele schöne wie auch gut herausgespielte Tore. In der zweiten Halbzeit konnten wir nicht mehr an unser druckvolles wie auch konzentriertes Spiel anknüpfen. Die Spielzüge wurden nicht konsequent zu Ende gespielt, was natürlich auf die schwindenen Kräfte bei nur acht Feldspielern zurückzuführen war. Unser Torhüter musste an diesem Spieltag nicht eine gefährliche Situation meistern, so war das Gästeteam mit dem 8:0 noch gut bedient. Eine weitere tolle Leistung unseres Teams, welche Lust auf die verbleibenen zwei Spiele macht.