Unsere C-Junioren mussten erneut Auswärts antreten. Diesmal ging es nach Züllsdorf , dort traf man auf die Mannschaft aus Herzberg.

Bei hochsommerlichen Temperaturen taten wir uns in den ersten 10 Minuten schwer ins Spiel zu finden und mussten ab der 7 Minuten einem Rückstand hinterherlaufen, welcher aus einem unterschätzen Fernschuss resultierte , man muss aber auch sagen das die Herzberger bis dahin noch zwei weitere gute Möglichkeiten hatten. Nach der ersten Trinkunterbrechung , kamen wir besser ins Spiel und wurden offensiv Stärker und erspielten uns auch gute Gelegenheiten , leider Anfangs vor dem Tor noch zu ungenau, aber kurz vor der Pause setzte sich Tim Weinert unwiderstehlich bis zur Grundlinie durch und legte den Ball auf Fabian Barske zurück, welcher ohne Mühe den Ball in das Tor schob.

In Halbzeit 2 machten wir dort weiter, wo wir in Halbzeit 1 aufgehört hatten, erarbeiteten uns Chancen und nutzten eine davon durch Justin Gewiss zur 2:1 Führung, leider verpassten wir im laufe des Spieles den Sack zuzumachen und so bekam Herzberg in der 70 min einen fraglichen Handelfmeter zugesprochen, welchen sie zum 2:2 Ausgleich nutzten und der Schiedsrichter die Partie danach Abpfiff.