SV Grün Weiß Lübben – FC Lauchhammer 1:4 (1:2)

Am Sonntag trafen unsere C Junioren zum dritten Spiel der Meisterrunde auf das Team von Grün Weiß Lübben. Nach der bitteren Niederlage am letzten Wochenende war es ein richtungsweisendes Spiel für unsere Mannschaft, da der SV auch die beiden ersten Spiele verloren hatte. Wir begannen, wie eigentlich immer, sehr gut und drängten die Gastgeber in ihre Hälfte. Nach einem langen Pass in die Tiefe setzte sich Tim wunderbar auf seiner Außenbahn durch und konnte zum 1:0 vollenden. Weiterhin hatten wir das Spiel im Griff, der Gegner drang einmal in unseren Strafraum ein und kam zu Fall. Der gut agierende Schiedsrichter entschied auf Strafstoß, den die Grün- Weißen vollendeten. So war der Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Nun war es ein Spiel auf Augenhöhe, und es kam zu Torraumszenen auf beiden Seiten. Wiederum war es Tim, der durch eine tolle Einzelleistung auf 2:1 erhöhte. So ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte das gleiche Bild, beide Mannschaften agierten auf Augenhöhe, aber im Gegensatz zu den vorangegangenen Wochen nutzten wir diesmal unsere Chancen eiskalt und erhöhten durch Hannes und wiedermal Tim auf 4:1. Aber der SV blieb immer gefährlich und gab das Spiel nicht verloren. Toni konnte sich das ein oder andere Mal auszeichnen und hielt den Sieg fest.

Fazit des Spiels: Chancenverwertung, Siegeswillen und Einsatzbereitschaft stimmten an diesen Tag. Spielerisch haben wir sicherlich noch Luft nach oben. Jetzt geht es in die Ferienpause, bevor wir zum nächsten Heimspiel am 07.05.22 den FC Schradenland erwarten.

Vielen Dank an „Flitzi“ aus den D Junioren, der wiedermal aushalf und ein tolles Spiel machte.

Für unseren FC spielten: Toni, Hannes (1), “ Funki“, Sebastian, Maxim, Conrad, Dominik, Melvin, Bastian, Angelina, Tim (3), Nilo, Leon und „Flitzi“