Mit einem zähen Auftritt starteten unsere C- Junioren in die Hallensaison. Beim Kjelberg -Cup in Finsterwalde traf man auf weitere 6 Mannschaften, welche im Modus jeder gegen jeden den Turniersieg ausspielten . Mit 2 Siegen, einem Unentschieden , 3 Niederlagen und einem Torverhältnis von 8:8 Toren sprang am Ende ein 4 Platz raus. Bei vielen Aktionen merkte man den Jungs an , dass es seit langen ihr erster Hallenauftritt war , vieles blieb Stückwerk oder man rannte sich mit Einzelaktionen beim Gegner fest. Bis auf Paul Jacobasch, der verdient den Pokal des besten Torhüters bekam , blieben die meisten Spieler unter ihrem Leistungsniveau.