SpG Schipkau/Annahütte – FC Lauchhammer 3:2 (1:2)

Unsere C Junioren waren am Samstag zu Gast in Schipkau. Für uns war es ein richtungsweisendes Spiel, denn durch einen Sieg hätten wir bis auf Platz drei vorrücken können.

Das Spiel entwickelt sich sehr zerfahren mit wenig Spielfluss auf beiden Seiten. Wir versuchten auch diesmal, unser Spiel über die Außen  aufzuziehen, fanden aber leider keinen Abnehmer im Zentrum bzw. wurden die Hereingaben nicht gut verwertet. Hannes war es, der uns durch einen Fernschuss in Führung brachte. Die Freude wiegte leider nicht lange, da die SpG ebenfalls durch einen Fernschuß ausglich. Die Spielgemeinschaft wurde jetzt immer spielbestimmender. Uns gelang es nicht, die Räume im Zentrum eng zu halten und die Zweikämpfe anzunehmen. In dieser Phase erzielte Hannes seinen zweiten Treffer, ebenfalls durch einen Distanzschuss. So ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte wurde unser Spiel besser, leider aber nur bis zur Strafraumgrenze. Wir kamen einfach nicht gefährlich in den Strafraum, um Torchancen zu entwickeln. Der Gegner versuchte es immer wieder mit langen Bällen, unsere Kette zu überspielen. Einen dieser gefährlichen  Konter nutzte die SpG zum Ausgleich. Als sich beide Teams schon mit dem Unentschieden abgefunden hatten, kam es zu einem Freistoß an der Strafraumgrenze. Den fälligen Freistoß konnte die Spielgemeinschaft zum 3:2 Endstand verwerten. Ein Unentschieden wäre an diesem Tage gerecht gewesen, aber leider nutzte der Gegner seine Chancen besser als wir. So war es die Enttäuschung, die bei uns allen überwiegte.