Am 11.01.2020 fand in der Wehlenteichhalle Lauchhammer, dass eigene Turnier der D-Junioren des FC Lauchhammer statt. Im Modus Jeder gegen Jeden standen sich 6 Teams gegenüber. Auf die Kids warteten bekannte, aber auch unbekannte Gegner, so dass sich die D-Junioren   einiges vornahmen, wir aber durchaus auf starke Gegenwehr gefasst waren. Wir durften   die Mannschaft von Preußen Elsterwerda, SG SV Calau/ Lok Calau, SG Sonnewalde, FLG Kicker sowie zwei Mannschaften vom FCL begrüßen.

Beide Mannschaften hatten sich viel vorgenommen und so legte der FCL Team Blau los wie die Feuerwehr, denn man konnte das Spiel gegen Calau mit 6:0 gewinnen. Im zweiten Spiel traf man auf die FLG Kicker und man machte da weiter, wo man aufgehört hatte. Das Spiel gewann die Mannschaft mit 5:1 und hatte somit einen perfekten Start hingelegt.  Im dritten Spiel traf man auf das Team Orange vom FCL. Es war eine sehr ausgeglichene Partie, Team Orange spielte den besseren Ball, doch am Ende setzte sich Team Blau mit 2:0 durch.  Im vierten Spiel traf man auf Sonnewalde, die Mannschaft kannte man aus der Liga und das war schon ein sehr spannendes Spiel.  Zu diesem Zeitpunkt hatten beide Mannschaften alle ihre Spiele gewonnen und somit 9 Punkte auf dem Konto.  Es war ein Spiel auf Augenhöhe, es ging hoch und runter. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und sehr gute Chancenverwertung in diesem Spiel gewannen wir mit 4:1.  Im letzten Spiel wartete noch Preußen Elsterwerda. Die Jungs haben schon den Rechenschieber herrausgeholt , was wäre wenn und so traten die Jungs auch auf. Das Spiel war bis zum Ende ausgelichen, denn man spielte kaum noch Fussball und so mussten wir bis zum ende zittern, denn das Spiel ging 0:0 aus und die Kinder waren sich nicht mehr sicher ob es gereicht hat.  Aber am Ende stand für Team Blau der Turniersieg auf dem Zettel.

Für Team Blau spielten: Toni, Carl, Melvin, Hugo, Vincent, Basti, Hannes, Luca und Collin.

Das Team Orange durfte gleich zu beginn gegen Sonnewalde ran und wollte zeigen das auch mit diesem Team zu rechnen war.  Sonnewalde zeigte in den ersten Minuten wer hier Herr auf dem Feld ist und konnte mit 2:0 in Führung gehen, doch das Team Orange gab nicht auf und konnte auf 1:2 verkürzen und ab dem Moment ging es im Dauerfeuer nur in eine Richtung noch.  Aber leider wurde das Spiel mit 1:2 verloren. Im zweiten Spiel traf man auf Calau und man merkte den Jungs an man wollte das Spiel unbedingt gewinnen.  Team Orange konnte schnell mit 2:0 in Führung gehen, aber am Ende hatte man Glück das keine Minute länger gespielt wurde. So konnte man dieses Spiel mit 2:1 gewinnen.  Im dritten Spiel kam es zum Vereinsinternen Duell und man wollte den älteren ein Bein stellen.  Lange Zeit konnte man gut mithalten, aber am Ende setzte sich Team Blau mit 2:0 durch.  Im vierten Spiel gegen Elsterwerda musste man eine erneute Niederlage hinnehmen und verloren das Spiel mit 2:0. Im letzten Spiel gegen die FLG Kicker wollte man unbedingt nochmal alles reinhauen um noch 3 Punkte mehr auf dem Konto zuhaben.  Wir konnten wieder mit 2:0 in Führung gehen, doch am Ende wurde es wieder sehr knapp. Mit der Schlußsirene konnten die FLG Kicker den Anschlußtreffer erziehlen.  Am Ende stand ein guter 4.Platz auf dem Zettel.

 

Für Team Orange spielten: Nilo,Mika,Matteo,Nick, Maxim, Dominik.F, Dominik.K, Jamie und Erik.

 

Zu  Allstarteam gehörten am Ende:

Bester Spieler von Team Blau der Collin

Bester Spieler von Team Orange der Matteo

Torschützenkönig wurde der Vincent vom Team Blau mit 7. Treffer.

 

Wir bedanken uns ganz besonders bei der Physiotherapie Hoffmann für die tollen Pokale, bei allen Eltern, Fans und natürlich bei den Gästemannschaften für das tolle Turnier.