Am kommenden Wochenende starten unsere E-Junioren in den Spielbetrieb.

Erstmals in einer Liga mit Hin-und Rückspiel, in der Kreisliga SBB.

Um gut vorbereitet in die Liga zu gehen, trainieren wir 2 mal die Woche und hatten am letzten Sonntag ein Testspiel gegen die Mannschaft von Schwarz-Weiß Spandau (Berlin).

Bei sehr heißen Temperaturen verliefen die ersten Spielminuten nach Plan und wir konnten sogar in Führung gehen.

Dann zeigten uns die Jungs aus Spandau wo es langgeht.

Körperlich präsenter, technisch sehr gut ausgebildet und vor allem immer 2Schritte schneller am Ball als wir, spielten sie eine sehr gute Partie. Wir versuchten alles, aber der Gegner war an diesem Tag einfach zu stark.

Dem Trainer Trio gab es zahlreiche Aufschlüsse, woran in den kommenden Trainingseinheiten gearbeitet werden muss. Es war für unsere Mannschaft eine Erfahrung, die man machen muss, und daran gilt es zu arbeiten.

Nach dem Spiel gab es für jeden eine Bratwurst, rote Brause und Melone zum runterfahren und um mit den Jungs und Trainern aus Berlin zu reden.

Ein besonderer Dank geht an die Eltern, für die Organisation.

Ohne diese wäre vieles nicht möglich.

 

Vor dem Spiel gab es noch zwei Highlights.

Zum einen konnten wir zu diesem Spiel das 1.mal unsere neuen Trikots vom Autohaus Elitzsch in Hoyerswerda tragen und präsentieren.

Die Mannschaft und die Trainer bedanken sich für diese tolle Aktion.

 

Zum 2. nahmen wir auch Trainingsanzüge der Firma SpreeGas in Empfang, die uns diese unkompliziert und schnell für die Mannschaft zur Verfügung gestellt hat.

Auch da bedanken wir uns und wünschen beiden Unternehmen weiterhin viel Erfolg und bleiben sie gesund.

 

Gut ausgerüstet sind wir, die Liga kann starten.

 

Autohaus Elitzsch Hoyerswerda

 

 

SpreeGas