FC Lauchhammer – ESV Lok Folkenberg 1:5 ( 1:2)Am Sonntag  spielten die Frauen im Heimspiel  gegen den Tabellenführer aus Falkenberg. Wir wussten, dass es kein leichtes Spiel werden würde und versuchten zunächst defensiv gut zu stehen. Sarah bescherte uns bereits in der 3. Minute die Führung mit einem Distanzschuss. Die Freude hielt jedoch nicht lange an, denn in der 6. und 7. Minute folgte die Antwort seitens Falkenberg. Die Tore entstanden durch ein unzureichendes Stellungsspiel, welches durchschaut und sofort genutzt wurde. Bis zur Halbzeitpause blieb es beim 2:1, doch die Falkenberger setzten in der 2. Halbzeit nochmal eins drauf und erzielten drei weitere Tore. Obwohl wir uns eine Zeit lang gut geschlagen hatten, konnten wir die Niederlage nicht verhindern und schwächelten in der Defensive. Heute war das Glück einfach nicht auf unserer Seite, aber auch nach der Niederlage schauen wir nach vorn. Es gibt ja schließlich noch ein Rückspiel.