Gestern reisten 7 unserer Damen zum 2. Turnier der Hallensaison nach Doberlug-Kirchhain. Mit den Mannschaften von Energie Cottbus, Post Dresden, Cottbus-Ströbitz, Peickwitz, Gießmannsdorf, Kirchhain und uns war das Teilnehmerfeld auch breit gefächert.
Nachdem eine Mannschaft kurzfristig abgesagt hatte spielten wir “Jeder gegen Jeden“ und in 8 Minuten pro Spiel schien es auch ein spannendes Turnier zu werden.
In unseren 6 Partien konnten wir 4 Unentschieden und zwei Siege einfahren und haben schlussendlich unglücklich (allerdings mit nur zwei Gegentoren!) die Halle als Turnierdritter verlassen.
Schade!
Einen Sieg für die Mannschaft konnten wir trotzdem verzeichnen, denn Lea wurde Torschützenkönigin des Turniers – glückwunsch!


Vielen Dank auch an alle Zuschauer, die für uns den Weg auf sich genommen haben!