FC Lauchhammer – FC Schradenland 2:0 (1:0)

Am vergangenen Samstag kam es bei sommerlichen Temperaturen zum Spitzenspiel gegen Schradenland im Nachwuchszentrum.  Beide Mannschaften lieferten sich von Anfang an ein Duell auf Augenhöhe, wobei der FCL die besseren Möglichkeiten hatte. Mitte der ersten Halbzeit stellte der FCL um, um noch mehr Druck aufzubauen. In der 21. Minute war es Hannes, der aus 20 Meter halbrechts abzog und den im Tor versenken konnte. Ab jetzt ging es rauf und runter bis zur Pause; unser Keeper konnte noch die ein oder andere Chance verhindern. Noch während der Halbzeitpause war uns klar; dass Schradenland jetzt alles nach vorne wirft und es ein anderes Spiel wird.  Und wir behielten Recht,  die Gäste machten mehr Druck über die außen, aber an diesem Tag stand unsere Abwehr wie ein Baum.  In der 45. Minute dann Strafstoß nach Handspiel für uns. Vincent konnte ihn eiskalt verwandeln.  Mit dieser Führung konnten wir nun ein anderes Spiel aufziehen und beide Mannschaften verlangten sich bis zum Schluss alles ab. Am Ende war es ein verdienter Sieg unserer Mannschaft. Man merkte den Jungs an, dass sie heute unbedingt gewinnen wollten. Die Trainer und Eltern sind stolz nach dieser Leistung.