Am 01.05. folgten wir der Einladung aus Elsterwerda zum Stadtpokal 2022.

Der Spielmodus war jeder gegen jeden und die Spielzeit betrug 14 Minuten.

Alle Spieler unserer Mannschaft waren bei sommerlichen Temperaturen  ca.120Minuten im Einsatz.Da wir nur mit 10Mann angereist sind, waren alle Jungs am Ende ziemlich platt.

Wir merkten ziemlich schnell das uns (fast) alle Mannschaften körperlich, gedanklich,spielerisch, technisch und läuferisch überlegen waren.

Bei den Namen die auf dem Papier standen, war dies allerdings kein Wunder.

Ich muss sagen, was da die ein oder andere Mannschaft gespielt hat, war schon extra Klasse.

Trotz allem hielten wir gut dagegen, machten allerdings einfache Fehler mehrmals hintereinander, welche von den Gegnern natürlich eiskalt ausgenutzt wurden.

Zwischen den Spielen wurde viel diskutiert, es wurden die Spiele der anderen Mannschaften angeschaut und bestaunt und man kam ziemlich schnell zur Erkenntnis, das wir in den Spielen nicht gemeinsam als Mannschaft aufgetreten sind.

Am Ende steht, bei einem gut besetzten Turnier, ein 9.Platz zu Buche.

Danke an Preußen Elsterwerda für die Einladung und das sehr gut organisierte Turnier.

Nach einem Teller Nudeln und einer roten Limo ging es erschöpft und mit vielen neuen Erkenntnissen zurück nach Lauchhammer.

Für uns waren im Einsatz.

David, Erik, Karl-Moritz, Max, Luca, Julian, Phil-Marten, Timo, Connor, Leon- Mourice