Unsere Kinder gingen von Beginn an hochmotiviert in die Spiele und spielten sich gleich im ersten Spiel in einen Rausch. Mit 5:0 gewannen wir gegen den Gastgeber. Luca mit
3 Toren und Fritz mit 2 Toren waren für unsere Kinder erfolgreich.
Im zweiten Spiel, gegen die zum ersten Mal in einem Turnier angetretenen Kinder aus Altdöbern, bot man eine souveräne Leistung und gewann mit 6:0. Fritz avancierte hier zum Matchwinner und erzielte gleich 4 Tore.
Das dritte Spiel gegen Schlieben war lange Zeit eng umkämpft, erst Luca mit einem schönen Heber und Marty der hinten alles abräumte, stellten die Weichen auf Sieg.

Im Halbfinale ging es gegen den Gruppenzweiten aus Gruppe B. Forst machte es unseren Kindern richtig schwer. Zum Ende hin ließ auf beiden Seiten die Kraft nach und unseren Kindern gelang dennoch der Führungstreffer. Kurz darauf folgte das vorentscheidende 2:0. Zum Ende hin kehrte etwas der Schlendrian ein, aber auch dieses Spiel wurde mit 2:1 gewonnen. So hieß es, Finale!!

Dort wartete die SpVgg Finsterwalde auf unsere Kinder. Sie wurden auch Gruppenerster und es war ein Spiel auf Augenhöhe. Es ging auf und ab, leider gingen die Gegner in Führung. Unsere Abwehrleute um Torhüter Valentin hatten jede Menge zu tun. Friedrich, Jakob und Till warfen sich in jeden Ball und verteidigten mit allem was sie hatten. Vorn war es Phil, mit gütiger mithilfe eines Verteidigers, der den Ball zum Ausgleich ins Netz jagte. Ben und Fritz hatten noch eine Chance, doch es sollte beim Remis bleiben. Also wurde das Spiel vom 7m Punkt entschieden.
Schnell meldeten sich 3 Spieler und so hieß es, hoffen, dass die Nerven hielten. Leider verschoss gleich Till den ersten 7m. Doch auch der Gegner nutzte die Chance nicht. So konnte Jean-Pascal die Führung erzielen. Auch der zweite Schütze auf Seiten der SpVgg traf nicht. Nun hatte es Fritz auf dem Fuß. Mit all seiner Erfahrung schoss er in den linken Winkel und der Jubel kannte keine Grenzen mehr.


Eine tolle Teamleistung und den am Ende verdienten Turniersieg. Fritz konnte sich zudem die Torjägerkanone sichern.

Es spielten: Valentin, Friedrich, Marty, Till R., Ben, Jakob, Phil (1), Jean-Pascal (2), Luca (6), Fritz (8)