Unsere U 18 musste diese Woche in Großräschen antreten. Unseren Jungs erwartete diesmal ein Gegner auf Augenhöhe, der ebenfalls erfolgreich in die Saison gestartet ist. Vor dem Spiel war jeden klar , dass es Heute  nur über Einsatz und Laufbereitschaft gehen kann , wenn man die Punkte mit nach Lauchhammer nehmen will. So war in Hälfte 1 vieles zerfahren, mit leichten Chancenvorteilen für uns , die wir leider nicht nutzen konnten. In Halbzeit 2 machte dann Großräschen mehr Druck, ohne in der gefährlichen Zone zu überzeugen. Mit zunehmender Spielzeit setzten wir dann immer öfters Konter und die Räschener wurden nervöser, so kam es in ihrer Hintermannschaft zu Fehlern. Als eigentlich sich alle auf ein 0:0 eingestellt hatten, nutzte Carl einen Bock in der Räschner Hintermannschaft zum 1:0 für uns . Somit stehen wir nach dem zweiten Spieltag auf Platz 1 in der Tabelle.