Genau wie im vergangenen Jahr gewinnen unsere Bambini ihr letztes Saisonspiel und verabschieden sich somit siegreich in die Sommerpause.

Das 4:0 gegen die SpVgg Finsterwalde war nochmal die Krönung einer sehr guten und erfolgreichen Saison, auch wenn es diesmal nur das Spiel um Platz 7 war.
Elf Mannschaften waren zum Abschlussturnier nach Finsterwalde gekommen, Gespielt wurde in einer 6er und einer 5er Gruppe auf drei Spielfeldern.
Wir landeten in der 5er Gruppe und hatten damit ein Gruppenspiel weniger zu bestreiten. Das sollte für uns dennoch nicht zum Vorteil sein, denn durch eine unnötige Festlegung des Veranstalters immer auf drei Feldern spielen zu wollen, wurde ein toller Spielplan (wo jeweils immer nur die Spiele der 6er bzw. 5er Gruppe gleichzeitig stattfinden und jede Mannschaft immer ein Spiel Pause nach ihrer Begegnung hat) völlig durcheinander gebracht. Dadurch hatten wir nach unserem ersten Spiel gegen Vetschau (3:1) zwei Spiele Pause, um danach die restlichen drei Spiele gleich hintereinander spielen zu „dürfen“. Bei den an diesem Tag vorherrschenden tropischen Temperaturen natürlich der Hammer und man merkte von Spiel zu Spiel unseren Kids jetzt zusätzlich auch an, dass ihnen die tolle Abschlussfeier am Tag zuvor noch in den Knochen steckt. Mit dem 0:0 gegen Brieske, dem 1:3 gegen den Senftenberger FC und dem 1:2 gegen Großräschen belegten wir Platz 4 in unserer Gruppe. Damit ging es im letzten Spiel der Saison um Platz 7 gegen den Vierten der anderen Gruppe, die SpVgg Finsterwalde.
Für den FCL spielten: Nick, Nele, Jonny, Paul, Ben (1), Amon (1), Timy (5) und Luca (2)