Wie im Vorbericht bereits angedeutet, fand am heutigen Vormittag das interne Match der D1 gegen die D2 statt.

Team Orange  konnte sich gegen Team Blau, die überwiegend mit Spielern des älteren Jahrganges auftrat, trotz des vorhandenen Altersunterschiedes körperlich mithalten und zu einem ausgeglichenem Spiel beitragen.

In der ersten Halbzeit verteidigte das Team Orange sehr gut und so war es für Team Blau schwierig, sich Torchancen zu erarbeiten. Mit dem Halbzeitpfiff fiel  noch das 1:0 für Blau.
 Fazit der ersten HZ: Team Blau hätte viel höher führen müssen, aber wenn man die Chancen  nicht nutzt wird man irgendwann  bestraft. Team Orange hatte einen sehr guten Torhüter.

Die zweite  Halbzeit begann und es stand 2:0 für Blau.  Auf den Rängen hatte man nicht den Eindruck, dass das Spiel gelaufen sei, ganz im Gegenteil. Durch eine gute Moral und angefeuert durch die Eltern, konnte Orange ausgleichen  und auf einmal war Team Blau erstaunt. Team Orange  spielte sich quasi in einen Rausch.  Man merkte den  Jungs an, das sie jetzt gewinnen wollten. Ab nun an ging es die letzten 15. Minuten  hoch und runter doch der Ball  ging auf beiden Seiten nicht mehr in Tor.

So endete das spannende und sehr abwechlungsreiche Spiel mit einem gerechten Unentschieden.
Wir bedanken uns bei den zahlreichen Eltern, die alle Kinder heute angefeuert haben.